top of page

Wie schaffst du es, dich nicht in mich zu verlieben? Ich bin wie Schokolade!

Sie ist eine Modestilistin und vernäht ihre Ideen, Fantasien, Gedanken und Träume in die Entwürfe ihrer Kleider. Er arbeitet im Caffè Pedrocchi in Padova und macht unwiderstehliche Schokolade. Eine berührende Liebesgeschichte.


Abendkleid aus Schokolade - Vittorio Veneto

Luca ist überglücklich, dass er den früheren Zug versäumt hat und jetzt unverhofft mit Vanessa allein in diesem Abteil sitzt. Sie erzählt ihm von ihrem Beruf, als er sie danach fragt und lächelt dann schelmisch: "Wie steht es mit Ihnen?" "Lieben Sie Schokolade?", ist seine Antwort darauf.


Und so als würde das Wort allein schon etwas in ihr auslösen, zeigt sich ein Strahlen in ihrem Gesicht: "Ja sehr! Für mich ist sie Trost ohne Worte und eine himmlische Verführung!" "Ich mache Schokolade!", erklärt er ihr in sanfter Stimmlage und möchte ihr eigentlich sagen, dass Schokolade noch viel mehr ist. Nicht nur köstlich, dunkel, üppig, cremig und mild, sondern auch sinnlich, potent, anregend und exzessiv. Glücksgefühle, Fantasie, Leidenschaft und Liebe erzeugt. Das Aufleuchten in seinen Augen dabei, lässt sie verwirrt aus dem Fenster schauen und sie hat plötzlich das Gefühl, dass es viel zu heiß im Zugabteil ist.

Aber dunkle Schokolade kann noch mehr! Ihre wertvollen Substanzen garantieren unzählige Effekte, um sich wohlzufühlen. Tatsächlich enthält der hoch prozentige Kakao das sogenannte Hormon des Glücklichseins. Schokolade essen regt die Botenstoffe für Freude und Wohlgefühle an, stimuliert Zonen im Gehirn, die Stress und Depression hemmen und mildert den Schmerz. Außerdem fördert sie die Produktion von Seroton, das beruhigt, den Schlaf fördert und die Konzentration sowie Aufmerksamkeit hebt. Und nicht minder wichtig, wirkt Schokolade gegen das Altern der Haut!






Elma's Poesieblumen


Also dunkle Schokolade in Maßen genossen macht glücklich und ist gesund!


Wie wäre es mit "Spaghetti alla cioccolato"? Die pure Verführung! Mit diesem Gericht verwöhnt der junge Confiseur seine Angebetete.


Soßen-Rezept:

450 g Schokoladenwürfel - mindestens 70% Kakaoanteil 1/2 Tasse feine weiße Semmelbrösel 1 Bund Petersilie Olivenöl extra vergine 1 Knoblauchzehe 1 kleine rote Pfefferoni


Die Spaghetti in reichlich gesalzenen Wasser kochen. In Olivenöl die Knoblauchzehe und die Pfefferoni anlaufen lassen, dann Knoblauch entfernen und Schokoladenwürfel dazugeben bis sie schmelzen. Wenn die Soße zu dünn ist, etwas von den Bröseln einrühren. Vom Feuer nehmen, die Spaghetti al dente aus dem Wasser heben und daruntermischen. In tiefen Tellern mit Schokoladenspänen garniert servieren.


Ich kann euch versichern, es wirkt aphrodisierend und schmeck himmlisch! ❤️ Also auch ausprobieren!!


📕 Aus meinem Buch "Die Modestilist und ihr Briefschreiber"


Elma ganz persönlich






Comments


IMG_355301.0 Kopie.jpg

Mein Autoren-Ich 

Der Wunsch, einmal selbst ein Buch zu schreiben setzte sich wie eine Vision in meinem Kopf fest, als ich vor Jahren für meine Freundinnen ein schmales Buch vom italienischen ins deutsche übersetzte.

Keine Beiträge und
Romanfolgen verpassen.

Danke für die Nachricht!

Mein Erzähler-Mix:
Inspiration, Realität, Fiktion, Recherche und Fantasie.

Ich kann nicht sagen, was genau mich zu
meinen Geschichten inspiriert.

Ist es der Ort, eine interessante Begegnung,
die erlebte Situation oder ein fesselndes Gespräch, vielleicht ein Zusammentreffen
mit außergewöhnlichen Menschen ...

 

Tatsächlich beobachte ich gerne mein Umfeld! Sitze auf der piazza bei einem caffè semplice, esse in einer der kleinen Osteria's ein 
pranzo di lavoro, wo sich Arbeiter und

Bankangestellte den Tisch teilen oder höre den mercantini auf den Wochenmärkten zu, eine ganz spezielle italienische Besonderheit.

Die venezianische Porzellanmaske

pexels-lucas-pezeta-2064756.jpg
Fortsetzungsroman
bottom of page