Was hilft immer? Freundinnen!

Gute Freundinnen sind Balsam für die Seele! Das ist lachen, weinen und vertrauen. Sie sind die beste Versicherung gegen die Stürme des Lebens, man weiß wie die anderen ticken, versteht die weiblichen Perspektiven und geht auf sie ein, ist einander Kummerkasten, Notfallkontakt und Rückenwind.



Luisa, Manuela, Neva und Emilia stoßen mit Fiorella und einem "Salute" auf ihr neues Leben an! Es ist schon nach Mitternacht als Firorella, müde nach dem ereignisreichen Tag, das erste Mal seit langem glücklich im Bett ihre Decke bis über die Ohren hochzieht. Sich die emotionale Entladung der Gewitterwolken in der Villa ihrer Eltern nicht vorstellen will und sofort einschläft.


Wie ein Willkommensgruß präsentiert sich am nächsten Tag das Wetter in strahlender Laune und verführt ihre Anbeterin auf der Piazza Grande von Oderzo einen Aperol Spritz zu trinken. Fiorella nimmt einen großen Schluck und ruft ihre Tante Marchesa an: "Cara zia, das Benützen meiner Flügel hat schreckliche und unglückliche Reaktionen zu Hause ausgelöst!" Und setzt einen Augenblick später nach: "Aber es fühlt sich trotz allem gut für mich an", dabei kann sie förmlich Tante Marchesas zufriedenes Lächeln durch das Telefon sehen und erzählt ihr, wo sie gelandet ist.



📕 Aus meinem neuen Buch "Die Flucht der Marionette"


Weibliche Perspektiven



IMG_3553.jpg

Ciao, grazie mille fürs Vorbeischauen!

Italien ist für mich viel mehr, als nur ein Land das ich liebe, dessen Sprache ich spreche und das zu meiner zweiten Heimat wurde. Italien ist die Bühne für meine Romane. 

Keine Beiträge verpassen.

Danke für die Nachricht!

 dafür gibts für dich
ein Lesezeichen mit
italienischen Rezepten

lesezeichen.blog Kopie.jpeg
lesezeichen.blog2 Kopie.jpeg