top of page

Schau auf die Hände, wenn du jemanden kennenlernst. Sie verraten dir sehr viel, ...

... weil sie sich einer eigenständigen Kommunikation bedienen, die das Unbewusste zu Wort kommen lässt und das Gesprochene womöglich als Lüge verrät.



Hände lassen das Unbewusste zu Wort kommen.


Hände sind die komplexesten Schnittstellen zwischen uns und dem Rest der Welt. Ihre Form lässt auf die Qualität der Arbeit und den Umgang mit sich selbst schließen. Solche Überlegungen regen unsere Fantasie über die Person an, die wie hier so sorgsam den zarten Teig um die Füllung hüllt.


Vittorias Blick ruht auf seinen gepflegten, schlanken Händen. Männerhände interessieren sie, schließlich sind sie es, denen man sich anvertrauen und in denen man sich gehen lassen will.


Hände vermögen viel


Die Hände eines Klavierspielers gelten als kultiviert. Sie brauchen viel Feingefühl und Beweglichkeit in den Fingern, um gut spielen zu können und man stellt sich darunter lange, schlanke, gepflegte Hände vor.



Hände sprechen, auch wenn der Mund schweigt


Nichts ist so empfindsam wie Hände. Wieviel Kraft und Trost können in Händen stecken. Sie drücken unsere Zuneigung aus und führen uns auf die Spur der Seele.



Hände drücken Gefühle aus.


Hand in Hand macht unsere Beziehung zu den anderen öffentlich - es gibt viel von uns preis - auch wenn wir es nicht wollen - weil unsere Hände Bände sprechen.



Als sie sich auf den Heimweg machen und schweigend nebeneinander durch die stillen Gassen gehen, fasst er nach ihrer Hand. Sie lässt es geschehen und erwidert instinktiv den Druck seiner Finger. Ein wunderbarer Moment, dezent, zart und sehr intim, den Vittoria als etwas Besonderes erlebt und verinnerlicht. Hände sind sensibel, haben erogene Zonen und das verursacht jetzt spürbares Herzklopfen bei ihr.


Auch Hände können tanzen


Der Tanz der Hände, die unsere rhythmischen Körperbewegungen perfekt ergänzen. Damit tun wir auch unserem Gehirn etwas Gutes, haben ein effektives Ganzkörpertraining und jede Menge Spaß - und nur weil wir tanzen!



Hände verraten viel über unser Leben.


Hast du dich schon mal gefragt, was Lebenslinie, Kopflinie und Herzlinie über uns verraten? Die wichtigste der drei ist die Lebenslinie, sie zeigt die Stärke unserer Lebenskraft und unsere Vitalität an. Ist die Kopflinie stark ausgeprägt, deutet das auf Intelligenz, gute Konzentration und Talent hin. Und verästelt sie sich an manchen Stellen, sind wir auch kreative und fantasievolle Menschen. Die Herzlinie wiederum bezieht sich auf unsere Gefühle. Ist sie breit, haben wir Glück in der Liebe und wir sind umso leidenschaftlicher, je tiefer sie ist.


Elma's Poesieblumen

Mein Tipp - Tanzen geht überall - es baut Stress ab - fördert unsere Konzentration - und steigert unser Selbst- und Körperbewusstsein!




📕 Aus meiner neuen Geschichte "Die Porzellanmaske aus Venedig"


weibliche Perspektiven








IMG_355301.0 Kopie.jpg

Der Wunsch, einmal selbst ein Buch zu schreiben setzte sich wie eine Vision in meinem Kopf fest, als ich vor Jahren für meine Freundinnen ein schmales Buch vom italienischen ins deutsche übersetzte.

Keine Beiträge und
Romanfolgen verpassen.

Danke für die Nachricht!

IMG_5026 Kopie 2_edited_edited.jpg
... und als  Fantasiehexe

Mein Erzähler-Mix:
Inspiration, Realität, Fiktion, Recherche und Fantasie.

Ich kann nicht sagen, was genau mich zu
meinen Geschichten inspiriert.

Ist es der Ort, eine interessante Begegnung,
die erlebte Situation oder ein fesselndes Gespräch, vielleicht ein Zusammentreffen
mit außergewöhnlichen Menschen ...

 

Tatsächlich beobachte ich gerne mein Umfeld! Sitze auf der piazza bei einem caffè semplice, esse in einer der kleinen Osteria's ein 
pranzo di lavoro, wo sich Arbeiter und

Bankangestellte den Tisch teilen oder höre den mercantini auf den Wochenmärkten zu, eine ganz spezielle italienische Besonderheit.

Die venezianische Porzellanmaske

pexels-lucas-pezeta-2064756.jpg
Fortsetzungsroman

Mein Autoren-Ich 

bottom of page