top of page

Elma's italienische Tafelfreuden - Kräuter-Kartoffelgnocchi ...


... sind eine typisch norditalienische Spezialität und das stärkehaltige Kochwasser der gnocchi galt bei den italienischen Großmüttern als gesundheitsfördernd. In den anderen Regionen werden die gnocchi eher aus Kürbis, Ricotta, Hartweizengrieß oder Polenta gemacht.


sizilianischer Knoblauchtopf


Diese wunderbar zarten und auf der Zunge zergehenden gnocchi, gehören zu den bekanntesten Gerichten Italiens und haben ihren Ursprung im 16. Jahrhundert, als man die Kartoffeln aus Amerika importierte.



Bund frischer Kräuter


Die Lombardei darf sich mit den kulinarisch vielfältigsten gnocchi Varianten rühmen. Dort werden sie oft mit Kräutern oder Spinat kombiniert, was sie als primo zu einem einzigartigen Gericht macht.



Zutaten für köstliche Kartoffelnocchi


Wichtig ist, dass du die fertig gekochten Kartoffeln nach dem Abgießen des Wassers noch zugedeckt ausdünsten lässt, bis sie ganz trocken sind. Nach dem Abschälen durch eine Presse drücken und mit den Zutaten vermengen. Dann schnell zu einem lockeren Teig kneten und zu einer Wurst formen. Diese in kleine gleichmäßige Stückchen schneiden und über das Brettchen rollen.



fertig gerollte gnocchi


Ich habe schon vor Jahren auf einem der italienischen Märkte das typische Holzbrettchen zum Formen der gnocchi erstanden, aber es geht auch gut mit einer simplen Besteckgabel.



Kräuter-Kartoffelgnocchi mit pikanter Tomatensauce


Für die Sauce gehackte Zwiebel und Knoblauch in Olivenöl andünsten, Schinken- oder Speckwürfel dazu, die gehackten getrockneten Tomatenstreifen, eine Priese brauner Zucker und etwas Balsamicoessig unterrühren. Dann die Dosentomaten dazu gießen und alles 15 Minuten dünsten lassen. Kurz vor dem servieren feingezupftes frisches Basilikum unterziehen.

Die gnocchi in reichlich gesalzenem Wasser eher ziehen, als kochen lassen. Wenn sie an der Oberfläche schwimmen, herausnehmen, abtropfen lassen und in die vorgewärmten Teller gleiten lassen. Sauce darüber gießen und mit geriebenen oder gehobelten Parmesan servieren.


Zutaten:

500 g Kartoffel (ich nehme nicht immer mehlige)

120 g Mehl ca.

1 Eidotter

frisch geriebener Parmesan, Kräuter, Salz


1 kleine milde Zwiebel (roten, weißen oder frischen)

1 Knoblauchzehe fein gehackt

1 EL Balsamicoessig

frisches Basilikum

Parmesan

1 Dose Tomaten grob gehackt




Elma's Poesieblumen

Mit verschiedenen Saucen oder mit brauner Butter und Salbei kannst du mit gnocchi immer wieder ein neues köstliches Gericht zaubern!

Ich wünsche dir viel Spaß beim Kochen und Essen!


❤️lichst eure Elma









Comments


IMG_355301.0 Kopie.jpg

Mein Autoren-Ich 

Der Wunsch, einmal selbst ein Buch zu schreiben setzte sich wie eine Vision in meinem Kopf fest, als ich vor Jahren für meine Freundinnen ein schmales Buch vom italienischen ins deutsche übersetzte.

Keine Beiträge und
Romanfolgen verpassen.

Danke für die Nachricht!

Mein Erzähler-Mix:
Inspiration, Realität, Fiktion, Recherche und Fantasie.

Ich kann nicht sagen, was genau mich zu
meinen Geschichten inspiriert.

Ist es der Ort, eine interessante Begegnung,
die erlebte Situation oder ein fesselndes Gespräch, vielleicht ein Zusammentreffen
mit außergewöhnlichen Menschen ...

 

Tatsächlich beobachte ich gerne mein Umfeld! Sitze auf der piazza bei einem caffè semplice, esse in einer der kleinen Osteria's ein 
pranzo di lavoro, wo sich Arbeiter und

Bankangestellte den Tisch teilen oder höre den mercantini auf den Wochenmärkten zu, eine ganz spezielle italienische Besonderheit.

Die venezianische Porzellanmaske

pexels-lucas-pezeta-2064756.jpg
Fortsetzungsroman
bottom of page